Bikepacking Packliste

by Sara Hallbauer
0 comment

Was kommt mit und was lasse ich da? Das war auf unserem Bikepacking Transgermany Trip die große Frage. Insbesondere weil es im Mai zum Startpunkt unserer Tour kalt und regnerisch war. Da wir mitten im Lockdown gestartet sind, war unsere komplette Campingausrüstung inkl. Zelt, Isomatte und Schlafsack dabei.

Die folgende Bikepacking Packliste beinhaltet die wichtigste Ausrüstung für eine mehrtägige Bikepacking Tour bei eher mäßigem Wetter. Bei dieser Liste sind Markennamen genannt und Shops verlinkt, ohne dass ich dafür eine Gegenleistung erhalte.

Bikepacking Packliste Download

Bike Set Up

Bei unserem Bike Set Up haben wir besonders viel Wert auf leichte, aber dennoch robuste Komponenten gelegt. Die Shimano Pedale sind relativ leicht. Sie geben Dir die Möglichkeit, auf der einen Seite mit einem Pedal und auf der anderen Seite mit Klicksystem zu fahren. Diese Flexibilität fand ich auf der Tour sehr angenehm.

Fahrrad Meine Beiträge dazu:
Das perfekte Bikepacking Rad
Die technischen Details meiner Bikepacking Räder
Pedale Shimano PD-EH500 Explorer SPD-Pedal
SchlossOnguard Terrier Kombinations-Kabelschloss 4
Robuster FlaschenhalterLezyne Power Cage Flaschenhalter – schwarz
Halterung GabeltascheBlackburn OUTPOST Cargo Cage Flaschenhalter
Halterung HandyTeamObsidian Premium Fahrrad Handyhalterung
Halterung FahrradcomputerWahoo ELEMNT ROAM Aero Lenkerhalter – schwarz

Bikepacking Taschen

Ich habe mich bei meinem Set Up vor allem für Apidura Taschen entschieden, da sie wasserdicht und sehr robust sind. Eine Herausforderung bleibt es, passende Taschen für kleine Rahmengrößen zu bekommen. Die Rahmentaschen nehmen soviel Platz ein, dass beide Flaschenhalter wegfallen. Deshalb waren zusätzliche Flaschenhalterungen am Lenker, die “Food Pouches”, nötig. Bei der Lenkertasche solltest Du unbedingt die Breite Deines Lenkers ausmessen und noch einen Puffer einrechnen, damit Du genug Platz zum Schalten hast.

Ein weiterer Tipp: Achte bei den Oberrohrtaschen unbedingt darauf, dass sie einen Schlitz haben um Ladekabel durchzustecken, damit Du auch während der Fahrt laden kannst. Die Power Bank wird hierfür in der Oberrohrtasche verstaut.

BikePackingTransgermany Taschen Set Up
Mein Taschen Set Up
SatteltascheApidura Expedition Saddle Pack, 14 Liter
OberrohrtascheApidura Racing Top Tube Pack, 1 Liter
LenkertascheApidura Expedition Handlebar Pack, 9 Liter
Accessory TascheApidura Expedition Accessory Pocket, 4,5 Liter
RahmentascheBlackburn Outpost Frame Bag Rahmentasche, 3,5 Liter
Food PouchApidura Backcounty Food Pouch, 1,2 Liter
GabeltaschenApidura Expedition Fork Pack, 4,5 Liter

Übernachtung

Die Auswahl des richtigen Schlafsacks und der passenden Isomatte hängt vor allem von den Temperaturen ab, die Euch auf Eurer Tour erwarten. Statt eines Schlafsacks haben wir uns für einen Daunen – Quilt entschieden. Das ist eine Daunendecke, die direkt an der Isomatte befestigt wird. Das hat den Vorteil weiteres Gewicht zu sparen. Unsere mit einem Luftsack aufblasbaren Isomatten isolierten die Kälte vom Untergrund zur Genüge. Das System ist in der Theorie sicherlich richtig. Meiner Meinung nach funktioniert es aber nur bei warmen Temperaturen gut, denn der Quilt fühlt sich da wie eine Decke an. Bei Kälte bin ich froh, in meinen warmen Schlafsack zu kriechen, der mich ganz umschliesst. Auf ein separates Kopfkissen haben wir verzichtet.

Beim Zelt ist es natürlich wichtig, Gewicht zu sparen und auf möglichst kleine Zeltstangen zu achten. Das Big Agnes Copper Spur Bikepacking Zelt hat sehr gut funktioniert. Die Zeltstangen sind extra kürzer gehalten und der Packsack kann direkt am Rad befestigt werden. Das Innenzelt hat zwei Helmhalterungen zu bieten, so dass der Helm trocknen kann und nicht in der Gegend rumfliegt. Alternativ könntest du auch einen Tarp oder auch einen Biwacksack benutzen. 

Zelt + ZeltunterlageBig Agnes Copper Spur HV UL2 Bikepack
Daunen-Quilt Sea to Summit Ember EBII
IsomatteExped Synmat HL M
Kissen (optional)
Bikepacking Transgermany Campingplatz Rhein
Guten Morgen am Rhein, es geht los!

Küche

Gaskocher mit integriertem TopfOPTIMUS Gas Kocherset 
Teller, Becher, Campinggeschirrbeliebig
Trinkflaschenbeliebig
Essen, Riegel, Gel beliebig
Mini-Spüli und Mini-Schwämmchenbeliebig
Feuerzeugbeliebig
BikePackingTransgermany Haferflocken
Unser Campinggeschirr

Elektronik

Auf unsere Bikepacking Transgermany Trip sind Axel und ich auch zum Teil durch die Nacht gefahren. Hierfür empfiehlt es sich, nicht nur ein Licht am Lenker zu haben, sondern auch am Helm – damit Du nach links und rechts und vor allem in Deine Oberrohr Tasche schauen kannst. Wir haben auf unserer Tour auf unser Solarpanel verzichtet (zu groß und zu schwer). Außerdem hatten wir eine Power Bank mit Durchgangsladung dabei, die wir gleichzeitig laden (über den Dynamo) und entladen konnten. 

VorderlichtSON Edelux II
DynamoSON
RücklichtLupine Rotlicht max
Licht am HelmHope R2 LED Frontlicht
Power Bank mit DurchgangsladungRAVPower PD 60W Powerbank
RadnavigationWahoo Elemnt Roam
Handy + Kopfhörerbeliebig
Ladekabel für Handy und Micro USBbeliebig
Kamera (optional)beliebig

Reparatur Kit

Dazu kann ich nur sagen: ich bin jetzt ein Profi im Schläuche flicken. Wir haben unser Reparatur Set mit selbstklebenden Flicken oft gebraucht. Wenn Ihr noch mit Schläuchen fahrt, stellt sich definitiv die Frage, auf Tubeless umzusteigen. 

Ersatzschläuchebeliebig
Reparatur – Set FlickenROSE
selbstklebende Flicken „Patch Kit“
Multitoolbeliebig
Reifenheberbeliebig
Luftpumpebeliebig
Ersatz Kettengliedbeliebig
Kettenölbeliebig
Kabelbinder & Isoliertapebeliebig

Bekleidung

Hier ist weniger mehr. Zwei Trikots und eine Bib reichen meiner Meinung nach aus. Auf was ich auf gar keinen Fall verzichten würde, sind trockene Sachen für das Lager, insbesondere die dicken Socken und die Daunen-/Primaloft Jacke. Auch bei den Schuhen haben Flip Flops vollkommen gereicht.

Bekleidung für die Fahrt

Helmbeliebig
Handschuhebeliebig
Brillebeliebig
Schlauchtuchbeliebig
RadschuheRecon 3.0 Mountain Bike Shoes
Base Layerbeliebig
Trikotbeliebig
Bib7 Mesh Cargo Bib Short
Beinlinge / Armlingebeliebig
Westebeliebig
RegenjackeRapha WOMEN’S EXPLORE HOODED GORE-TEX PULLOVER
RegenhoseDecathlon FAHRRAD REGENHOSE CITY 100 SCHWARZ
Radsocken gegen RegenSealskinz All Weather Mid Length Hydrostop Socken
Neopren Überschuhebeliebig
Mütze / Stirnbandbeliebig
BikePackingTransgermany im Regen
Regen. Wir waren froh über unsere Regenklamotten.

Bekleidung für die Übernachtung

Unterhemdbeliebig
Merino Langarm Shirtbeliebig
Wärmere Jackebeliebig
Thermohose / Leggingsbeliebig
Dicke Sockenbeliebig
Unterwäschebeliebig
Flip Flops / Espandrilles beliebig
BikePackingTransgermany Packliste
Statt den Chucks habe ich mich final für Flip Flops entschieden

Waschsachen

Mini-Zahnbürste und -Pastabeliebig
Feuchttücherbeliebig
Mini-Sonnencremebeliebig
Mini-Duschgelbeliebig
Mini-Handtuchbeliebig
Erste Hilfe Setbeliebig
Rettungsdeckebeliebig
Schmerzmittelbeliebig

Sonstiges

  • Kreditkarte und Ausweis mit Bargeld in kleinem Plastikbeutel in der Trikottasche
  • Zip Plastik Tüten für Müll und um das Handy bei Regen wasserdicht zu verstauen
Bikepacking Packliste
Bikepacking Packliste

Fazit – Bikepacking Packliste

Das waren all die Dinge, die wir auf unserer Bikepacking Transgermany Tour mit dabei und die wir auch alle gebraucht haben. Da wir ziemlich viel Regen hatten, waren wir sehr froh hier gut ausgestattet zu sein. Viel Spass beim Bikepacking – Hast Du weitere Tipps für unverzichtbare Gegenstände auf der Tour? Dann schreib mir gerne einen Kommentar dazu!

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.